Über uns

Wir wohnen in der Nähe zum Hallwilersee

Unsere Katzen leben mit uns, denen wir sehr viel Aufmerksamkeit und Liebe schenken.Da ist noch unser Französicher Bully Rocky.
Wir legen  sehr viel Wert auf einen gesunden wesensfesten und
menschenbezogenen Charakter und dem  Rassestandard  entsprechend
zu züchten.

Abgabe von unseren Kitten:

Die Babys verlassen unser Zuhause erst ab der 13.Woche,
selbstverständlich mit mehrmaliger Entwurmung,Katzenschnup
fen/Seuche Impfung 2x und mit einem FFH Stammbaum.
Wir bringen die Kleinen auch gerne zu Ihnen nach Hause.

Falls Sie mehr als halbtags Berufstätig sind, haben Sie es sich überlegt, ob Sie nicht zwei Kätzchen zu sich nehmen wollen? Wir geben keine Jungtiere in Einzelhaltung und auch nicht bei ungesichertem Freigang!

Wir geben keine Kitten an Züchter ab die wir nicht kennen .Mit Käfighaltung oderMassenzucht.

Wir wählen die zukünftigen Besitzer sorgfältig aus.
Preis eines Kitten auf Anfrage

Rocky

 

 

Quäle nie ein Tier zum Schmerz, den es spürt den Schmerz wie Du!

Wir sind Mitglied bei Britischkurzhaar Katzenclub.ch  /  BKS.ch/K.A.S
Wenn Sie Interesse an einem  Baby von uns haben,
rufen Sie uns doch einfach oder schreiben sie  uns eine E.mail.

Pflanzen die Giftig sind für Katzen:www.katzenfreund.com/giftpflanzen.htm


0041/71/966/33/41



   
   
   
   
   
 

   
 

So entstand unser Catteryname:

Der Name für unsere Cattery kommt von dieser Katze ,weil wir auch getupfte
Britisch Kurzhaarkatzen im *Wildlook* züchten
   

Iriomotekatze

Wissenschaftlicher Name:
   
Verbreitungsgebiet: Die Iriomotekatze kommt nur auf der gleichnamigen Insel Iriomote (293qm groß), die etwa mittig zwischen Japan und Taiwan liegt, vor. Das Verbreitungsgebiet ist damit das kleinste aller Katzenarten.
Habitat: subtropischen Regenwälder, und Berge
Größe: Kopfrumpflänge bis 60 cm

Schulterhöhe: 30 cm

Schwanzlänge bis 20 cm

Gewicht: bis 5,5 kg
Fortpflanzung Nach einer Tragzeit von 70 Tagen bringt das Weibchen 1 bis 4 Junge zur Welt
Nahrung: Reptilien (Schlangen und Skinken), Insekten, Nagetieren, Vögeln sowie Fischen und Krebsen.
Beschreibung:
Die Iriomotekatze ist ein mittelgroßes Tier mit olivgrauer Grundfärbung und "verwaschener" Wildzeichnung, d.h. Sie weist dunklere Streifung auf dem Kopf sowie Tupfen an Seiten und Rücken auf. Ihr Fell ist verhältnismäßig lang. Sie hat recht kurze beine und auch der Schwanz ist eher kurz. Die Ohren sind rundlich, mit einem Hellen Fleck (Wildfleck) auf der Rückseite. Der Nasenspiegel ist Rosa. Der Lebensraum der Iriomotekatze sind die ihrer Heimatinsel. Auch in der Nähe menschlicher Ansiedlungen sowie an den Stränden der Insel sind die Tiere gelegentlich anzutreffen. Sie jagen zumeist am Boden, können allerdings durchaus klettern und schwimmen. Iriomotekatzen wurden erst im Jahre 1967 durch Imaizumi wissenschaftlich beschrieben. Die Anzahl der auf Iriomote lebenden Tiere ist von DA an ständig zurückgegangen. Man geht davon aus das es nur noch 80 Tiere ihrer Art gibt.